hauskreis4
Sonnenuntergang1

 

TOPIC02
31.11

Zeitschriftenempfehlung

Informationen und Meinungen zum
Zeitgeschehen aus biblischer Sicht.

TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks

TOPIC-Herausgeber : Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 101544, D-57206 Kreuztal,
Telefon 02732/791859, FAX 02732/74677
TOPIC erscheint mtl.- Bezugspreis jährlich incl. MwSt. + Versand:

   Deutschland:  23,00 Euro        Schweiz:           43,20 CHF
   Länder der EU: 28,50 Euro       andere Länder:  45,00 Euro

TOPIC - Versand und ABO- Verwaltung: RZS, Walbergraben 1,
D-35614 Asslar, Telefon 06441/804111, Telefax 06441/804501

Glückwunsch! 30 Jahre TOPIC in 2010!

Wir als “Christliche Hauskreisgemeinde”möchten allen mündigen Christen
 die Zeitschrift “TOPIC” sehr empfehlen.

Sie bietet sehr gute Informationen zum Zeitgeschehen aus aller Welt aus biblischer Sicht.
Es gibt in der heutigen Zeit nur sehr wenige Möglichkeiten an so gute Informationen heranzukommen.
Auch der Preis von 23,00 € jährlich inkl. Versand, also pro Monat nur 1,92 €, kann sich sehen lassen und sollte unterstützt werden.

Hier ein paar Auszüge der Themen einiger Monatszeitschriften.
   Die blau markierten Themen können angeklickt werden.
 

Was bedeutet TOPIC und wer steht hinter TOPIC?

z.B. 37. Jahrgang - Nr. 1 Januar 2017

Die Themen: Das „magische“ Jahr 2017. - Hartl und seine Ultra-Charismatiker. - Christen müssen in Islamländer zurück. - Der neue DEA-Vorsitzende Vetter. - DEA: ohne Theologie und mit Geldsorgen. - Biblische Geschichten auf Youtube. - Der dritte Weltkrieg hat schon begonnen. - Wahl 2017: neue Parteien am Start. - Berlin als atheistische Hauptstadt. - Sexuelle Ver(w)irrungen auf Höhepunkt. - Journalisten sollen in Islam-Workshop. - Eltern-Liebe schützt vor späterem Burnout. - 2016: Pleite für Hellseher und Astrologen. - AfD will Kinder vor Früh-Sex schützen. - Mit Betrug zum Millionär


Hinweis: Alle Veröffentlichungen von TOPIC-Artikeln
bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Verlages:
TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 1544, D-57206 Kreutztal,


ABO und CD Bestellung über die Schaltfläche
oder direkt beim TOPIC-Informationsdienst bestellen:
Anschrift siehe oben oder telefonisch unter:
Telefon 02732/791859, Telefax 02732/74677
TOPIC Bestellung

Probeexemplar

pdf144

Die neue TOPIC-Bibliothek auf CD 1994-2014

   21 Jahre TOPIC (1994 bis 2014) mit über 3.700 Artikeln: Dies bietet Ihnen die neue TOPIC-Bibliothek auf CD. Doch wie finde ich einen bestimmten Artikel, sagen wir einmal zum Thema „Organspende“? Nichts einfacher als das: Das Suchwort eingeben und schon werden alle Artikel zum Thema nacheinander angezeigt. Aber nicht nur das! Die neue TOPIC-Bibliothek ist so gestaltet, dass sie sich auch als spannendes Lesebuch eignet – natürlich nur auf dem Bildschirm. Alle Texte auf der CD können auch in Textverarbeitungs-Programme übernommen und ausgedruckt werden. Die TOPIC-Bibliothek ist unter folgenden Betriebssystemen lauffähig (getestet mit Standardinstallationen): Windows 95B, Windows 98 SE, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 (Home Edition, Professional, Ultimate) und Windows 8.1. Die TOPIC-CD kostet inklusive Steuern und Versand in Deutschland 18,00 Euro und in allen anderen Ländern 25 Euro (in der Schweiz 26 CHF).

   Die CD kann unter der Verlagsadresse (s. Impressum unten) fernmündlich oder schriftlich bestellt werden. Eine Bestellung per E-Mail ist über unseren Internet-Partner www.christliche-hauskreisgemeinde.de ebenso möglich.

TOPIC-Herausgeber : Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 101544, D-57206 Kreuztal,
Telefon 02732/791859, FAX 02732/74677

Funktionsübersicht und Leseprobe der TOPIC-CD

TOPIC-Bibliothek CD ist seit dem 20.03.2015 mit der 2. Auflage wieder erhältlich.

anklicken

Neu 
seit Februar 2015

TOPIC-Bibliothek CD

z.B. 36. Jahrgang - Nr. 12 Dezember 2016

Die Themen: Weihnachten und ein „vergessenes Volk“. - Die Lutherbibel 2017 unter der Lupe. - Eklat: Bischöfe auf dem Tempelberg. - China: Christen werden nicht verfolgt. - Kath. Charismatiker begeistert „Brüder“. - Die Mutmacherbibel. - Aussiedler wenden sich von CDU/CSU ab. - Wer kommt nach Donald Trump? - Neues zu Schattenregierungen. - Gesundbrunnen Wald. - Homo-Ampeln im Kommen. - Schweden: Bezahlen nach Offenbarung 13. - WHO: Kinderlose sind behindert. - Streit um Gender. - Jungs mögen Autos, Mädchen Puppen. - England: Vollverschleierung für Polizistinnen


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 11 November 2016

Die Themen: Martin Luther und die Endzeit. - EP: Verbanntes Kreuz wieder am Ort. – Ist homosexuelles Empfinden schon sündig? - Erste Regierungsstelle für verfolgte Christen. - Markus Söder bekennt sich zu Jesus Christus. - DEA und die große Ökumene. - Interessantes von der Buchmesse 2016. - Briefmarken mit Jesus-Motiven. - Der „Schwarze Juni“ 2016. - ARD und ZDF: funk.net greift Christen an. - Justizminister Maas führt die Zensur ein. - Was ist eine Hassrede? - Merkel will Fluchtursachen bekämpfen. - Bibeltreue Publikationen zur Flüchtlingskrise


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 10 Oktober 2016

Die Themen: Der Antichrist und die Schulden. - Personalkrise bei Weltweiter Ev. Allianz. – Ohne Jesus gäbe es die westliche Zivilisation nicht. - Trockener See Genezareth: Zeichen für die Ankunft des jüdischen Messias? – Deutschland: Muslimische Attacken auf Christen I. - Muslimische Attacken auf Christen II. - Millionen Euro für das „Haus des Einen“. - Flüchtlinge: Druckte DER SPIEGEL 1982 einen prophetischen Text für 2016 ab? - Islamdebatte: Wie naiv sind deutsche Spitzenpolitiker? – AOL-Gründer Case: Dritte Internet-Welle könnte die Gesellschaft spalten. – Klammheimlich eingeführt: Gender und sexuelle Vielfalt an Hessens Schulen. – Ist der Schulunterricht zur sexuellen Vielfalt generell verfassungswidrig? – Studie: Kita-Betreuung hemmt die geistige Entwicklung von Kindern. – Sind viele Spitzenpolitiker psychisch gestört? - Trump zeigt sich als Freund Israels. - Bald Bürgerkrieg in Europa?


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 9 September 2016

Die Themen: Bewaffnung für Christen und Juden? - Indien: Geistliche spenden Nieren. - Griechenland: 130.000 Bibeln verschenkt. - NRW bietet mennonitischen Reli-Unterricht an. - Internet: Hulbee kann Pornos nicht verbannen. - Gene von „Sintflut-Frauen“ in jedem Menschen? - „1000plus“ rettet viele Ungeborene. - Andi Bühne: vom Nichtleser zum Buchhändler. - Bei Männern: Sport wichtiger als Religion. - Deutsche sollen sich auf Krisen vorbereiten. - Welche Bedrohungslage wird aktuell? - Hartz IV und der Zivilschutz. - Terrorabwehr: von den Israelis lernen. - Spannungen zwischen EU und Israel. - Machtkämpfe verhindern gute Ehe. - USA bauen an undemokratischer EU. - Ex-US-Präsident Jimmy Carter geißelt sein Land. - Stopp der Lebensmittel-Verschwendung


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 8 August 2016

Die Themen: Muslimische Jesus-Träume und die Bibel. - USA: Tausende Chinesen werden Christen. - Russland: Umstrittenes Terror-Gesetz in Kraft. - Jüdischer Tempel soll aufgebaut werden. - Christliche Singlebörse muss Homos akzeptieren. - TOPIC-Doku-Fiktion verwirrt. - Normale Christen in US-Kultur unerwünscht. - „Orientierung: M“ legt los. - Der Glaube von Clinton und Trump. -  Ursachen für Terror liegen auch im Westen. - Junge Familien: Eigenheimerwerb wird erschwert. - Bargeld ist weltweit beliebt. - Pokémon Go: Was steckt dahinter? - USA: Handel mit Baby-Teilen erschreckend. - Merkels Flüchtlingspolitik und ihr Preis. - Orden: scharfe Kritik an Politik von Merkel.


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 7 Juli 2016

Die Themen: SCM baut Medienmacht aus. - Konzentration bei evangelikalen Verlagen.  - Russlanddeutsche finden AfD gut. - Mobile Bibelausstellung „Abgestaubt“. - Kirche in Lettland: Nein zu Frauenordination. - Kritik an Herrnhuter Losungen. - 99 Überraschungen im Koran. - Wetter-Chaos und Hintergründe. - Gotthard-Tunnel satanisch eingeweiht?- Russland und Israel nähern sich an Islam: Die Unterwerfung beginnt. - Die Veränderung des Deutschlandbildes. - Brexit: Kommt jetzt ein neuer Heilsbringer?


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 6 Juni 2016

Die Themen: Evangelikale: Die beharrliche Anpassung. - Lesbische Professorin wird Christin. - Taufen: Vorsicht bei Asylanten. - Plakatkampagne: Luther und die Vögel. - Theologiestudenten mit wenig Bibelwissen. - Wie kaputt ist die ev. Kirche? - Gideons verteilen 700.000 Bibeln. - Wie wirkt die wirkungslose Homöopathie? - Totale Kontrolle in der Landwirtschaft. - Europäisches Parlament verbannt Kreuz. - EU-Funktionär: Nationales hat keine Zukunft. - Islamkritiker riskieren Karriere. - Brexit: Interview mit Mr. Dax. - China führt Verhaltenskontrolle ein.


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 5 Mai 2016

Die Themen: Massive Angriffe auf Martin Luther und die Reformation. - Deutsche denken positiv über Christen. - Kindermission bietet Gratis-Einsätze an. - Buddhistische Mönche lesen Bibel. - Gott sammelt immer noch sein Volk: Jüdische Einwanderer aus China. - Willow Creek und der Glaube der Mormonen. - Gottes Wort ist WUNDERbar. - USA: Bibel auf Verbotsliste. - Bundesbanker spricht über Bargeld. - Bargeldabschaffung: Was steckt dahinter? - Was machen die Bilderberger mit Merkel? - Israel und der Syrienkonflikt. -  Kleinkinder sollen Geschlecht aussuchen. - Demokratie: der Christ und die Obrigkeit


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 4 April 2016

Die Themen: Die spirituelle Seite der Flüchtlingspolitik. - Christenverfolgung in Deutschland. -  Deutsche Juden bekommen Angst. - Vorsicht bei Bibel-Apps. - DEA mit Personalnot. - Jugendweihe hoch im Kurs. - Die Zukunft der Kirchen. - Südliche Baptisten entlassen Missionare. - England: Gericht verbietet Kirchenbesuch. - Vegan: Heil durch Essen. - Hintergründe zur sogenannten Lügenpresse. - Wer bestimmt die Flüchtlingspolitik? - Israel in neuer Allianz. - Nudging: Staat will Bürger sanft stupsen. - Erlebnisbericht eines Hartz IV-Beziehers.


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 3 März 2016

Die Themen: Die Bibel und der Nahe Osten. - Bibeltreue starten Reformations-Aktivitäten. - Massentaufen von Flüchtlingen. - Mobiler Multi-Kulti-Treff wirbt für Christus. - Willow Creek funktioniert hierzulande nicht. - Okkultes Soaking in DEA-Gemeinde. - Gnadau folgt Diener nicht, aber ... - Es droht der Absturz der Weltwirtschaft. - Zukunft ist nicht berechenbar. - Schweiz: Arzt beklagt Flüchtlingskrankheiten. - EU: Kippt die Stimmung gegen Muslime? - Lösung der Flüchtlingskrise: ein Protektorat. - Einstein, die Gravitationswellen und der Urknall. - Wieviel Angst ist eigentlich „normal“? - Was ist eine Verschwörungstheorie?


z.B. 36. Jahrgang - Nr. 2 Februar 2016

Die Themen: Die Revolutions-Profis. - Muslime beten täglich Hassgebete. - Flüchtlingskrise beschleunigt Entchristlichung. - Ägypten: große Offenheit für das Evangelium. - Forderung: „Diener muss weg!“ - Karl Barth zur Homosexualität. - Silvester: Kölner Dom wurde beschossen. - Problem: Ungleichgewicht unter Geschlechtern. - Das Leiden der Opfer von Sex-Attacken. - Flüchtlingskrise: Auswirkungen an Schulen. - Lesen hilft beim Verstehen. - Moral in Firmen sinkt. - Entwicklungen in der weltweiten Rabbinerschaft. - Erstmalig: Ägypten stimmt für Israel. - USA wollen EU-Kritiker überwachen. - Schäuble gibt deutsches Spargeld frei


Hinweis: Alle Veröffentlichungen von TOPIC-Artikeln
bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Verlages:
TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 1544, D-57206 Kreutztal,


Was bedeutet TOPIC und wer steht hinter TOPIC?

TOPIC heißt übersetzt „Thema“ bzw.  „konzentriertes Thema“. TOPIC ist ein ganz normaler Informationsdienst, hinter dem keine grauen Eminenzen stecken, die eine bestimmte Informationspolitik betreiben.

TOPIC ist ein Dienst, der von gläubigen Christen zusammengestellt wird, die eines in besonderer Weise „zusammenschweißt“: das Bemühen, so bibeltreu wie möglich zu sein. Weil TOPIC völlig unabhängig und überkonfessionell arbeiten kann, ist TOPIC in der Lage, Informationen zu präsentieren, die in anderen Blättern wegen einer „gewissen Politik“ weggelassen werden. 

Alle TOPIC-Mitarbeiter – rund um den Erdball – bemühen sich, nach bestem Wissen und Gewissen und in der Verantwortung vor Gott Informationen zu sammeln und auszuwerten. Doch wie alle Menschen, sind auch die TOPIC-Mitarbeiter fehlbar und können sich irren. Die allerletzte Prüfung bleibt bei jedem Leser selbst.

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg. (Psalm 119, 105)

[Home] [Über uns/ Impressum] [Wie werde ich Christ] [Links] [Buch Tipp] [Hauskr./Gemeinden] [Orientierung] [Infos + Meldungen]