hauskreis4
Sonnenuntergang1

 

TOPIC02
31.11

Zeitschriftenempfehlung

Informationen und Meinungen zum
Zeitgeschehen aus biblischer Sicht.

TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks

TOPIC-Herausgeber : Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 101544, D-57206 Kreuztal,
Telefon 02732/791859, FAX 02732/74677
TOPIC erscheint mtl.- Bezugspreis jährlich incl. MwSt. + Versand:

   Deutschland:  23,70 Euro        Schweiz:           43,20 CHF
   Länder der EU: 29,20 Euro       andere Länder:  45,70 Euro

TOPIC - Versand und ABO- Verwaltung: RZS, Walbergraben 1,
D-35614 Asslar, Telefon 06441/804111, Telefax 06441/804501

GlĂĽckwunsch! 30 Jahre TOPIC in 2010!

Wir als “Christliche Hauskreisgemeinde”möchten allen mündigen Christen
 die Zeitschrift “TOPIC” sehr empfehlen.

Sie bietet sehr gute Informationen zum Zeitgeschehen aus aller Welt aus biblischer Sicht.
Es gibt in der heutigen Zeit nur sehr wenige Möglichkeiten an so gute Informationen heranzukommen.
Auch der Preis von 23,70 € jährlich inkl. Versand, also pro Monat nur 1,98 €, kann sich sehen lassen und sollte unterstützt werden.

Hier ein paar AuszĂĽge der Themen einiger Monatszeitschriften.
   Die blau markierten Themen können angeklickt werden.
 

Was bedeutet TOPIC und wer steht hinter TOPIC?

z.B. 39. Jahrgang - Nr. 5 Mai 2019

Die Themen: Pflanzen: Gottes phantastische Schöpfung. - Parzany kritisiert moderne Bibelauslegung. - Gedenken an Prof. Dr. Eta Linnemann. - Lobpreis: Wort- oder Musik-Gottesdienst? - William P. Young: Hölle kann was Gutes sein. - Sri Lanka-Attentate und Christus-Zeugnisse. - AKK glaubt an Auferstehung Jesu. - Nahost-Friedensplan vor Veröffentlichung? - Mal wieder: Finanz- und Wirtschaftscrash droht. - Schweizer stimmen über „Zensur-Gesetz“ ab. - Migranten leisten enorme Entwicklungshilfe. - An Hochschulen: Debattenkultur in Gefahr. - Wegen Israel: Deutschland sollte den Mund halten. - Warum China die USA überholt. - Insekten als Waffen. - Zu wenige Christen: ARD ändert Oster-Programm.


Hinweis: Alle Veröffentlichungen von TOPIC-Artikeln
bedĂĽrfen der schriftlichen Genehmigung des Verlages:
TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 1544, D-57206 Kreutztal,


ABO und CD Bestellung über die Schaltfläche
oder direkt beim TOPIC-Informationsdienst bestellen:
Anschrift siehe oben oder telefonisch unter:
Telefon 02732/ 791859, Fax 02732/ 74677
TOPIC Bestellung

Probeexemplar

pdf1182

Die neue TOPIC-Bibliothek auf CD 1994-2017

   Die TOPIC Bibliothek auf CD umfasst alle Texte von Anfang 1994 bis Ende 2017 zum Nachlesen (nicht Nachhören) und arbeitet auf Basis von Microsoft-Programmen. Eine Verwendung auf Apple-Computern oder auf Smartphones ist nicht möglich.
   Die CD enthält neben den TOPIC-Artikeln zusätzlich ein Suchprogramm, mit dem man nach bestimmten Begriffen forschen kann. Es werden dann jeweils die Artikel angezeigt, in dem der Suchbegriff vorkommt. Alle Texte können auch in Textverarbeitungsprogramme von Microsoft ĂĽbernommen werden.
   Die TOPIC-Bibliothek auf CD kostet innerhalb Deutschlands inklusive Porto und Verpackung 18,00 Euro. Im Ausland 21,00 Euro (inkl. Porto) und in der Schweiz 24,00 Schweizer Franken – ebenfalls inkl. Porto und Verpackung.

   Die CD kann unter der Verlagsadresse (s. Impressum unten) fernmĂĽndlich oder schriftlich bestellt werden. Eine Bestellung per E-Mail ist ĂĽber unseren Internet-Partner www.christliche-hauskreisgemeinde.de ebenso möglich.

TOPIC-Herausgeber : Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 101544, D-57206 Kreuztal,
Telefon 02732/791859, FAX 02732/74677

FunktionsĂĽbersicht und Leseprobe der TOPIC-CD

anklicken

Topic 3

z.B. 39. Jahrgang - Nr. 4 April 2019

Die Themen: Die Tatsache der Auferstehung. - Ostern: Treffen christlicher Hexen in den USA. - Karfreitag wird in Österreich abgeschafft. - Israel: Heuschreckenplage zu Passah? - Thema „Homo-Ehe“ spaltet den Leib Christi. - US-Kreationist besuchte Deutschland. - Arabische Welt: Muslime werden Christen. - Berlin: Hintergründe zum „House of One“. - 2020: Nationen bereit zu einem Weltkrieg? - Islam passt nicht zur westlichen Welt. - Bundestag: Deutschland gegen Israel. - Glyphosat ein Superkiller? - Hunger in der Welt ist gesunken. - Malzeichen: Technische Entwicklung geht weiter. - Ab 2021: Weltweites Super-Internet.


z.B. 39. Jahrgang - Nr. 3 März 2019

Die Themen: Der „ewige“ Antisemitismus. - FDP und AfD gegen Kirchensteuern. - USA: Missbrauchsskandal unter ganz Frommen. - Vorbereitungen für eine Welteinheitsreligion? - Sterben klassische ev. Gemeinschaften aus? - „1000plus“ darf tausende Babys retten. - „Heukelbach“ veranstaltet Panorama-Tage. - Das Handeln der USA verstehen. - USA stufen EU diplomatisch einfach ab. - Pro Ehe: Gemeinde finanziert Hochzeiten. - „Homo“-Heilungen kontra Gender. - Schweiz: Christen kann Gefängnis drohen. - Flüchtlingskrise ist nicht vorbei. - Israel: Käufer von Sex werden jetzt bestraft. - Modemarken und der Mord an Ungeborenen


z.B. 39. Jahrgang - Nr. 2 Februar 2019

Die Themen: Schlimme Christenverfolgung. - „Nashville-Erklärung“ aktiviert Staatsanwalt. - CSU-Söder für neues Familienleitbild. - Schauspieler dankt Satan für Filmpreis. - Bulgarien bessert Religionsgesetz nach. - „Nones“ treiben Entkirchlichung voran. - Joyce Meyer übt Selbstkritik. - Kardinal Marx und das Christliche Abendland. - Aufstand der Technologie-Verlierer. - Nutella und die Madonna von Lourdes. - Terrorakt 9/11 jetzt vor Gericht. - Gesinnungsschnüffelei in den Kitas. - USA: auch Gen-Forschungen zu Babys. - Palästinenser im politischen Abseits. - Gigantisches „China-HAARP“ am Start. - Eine andere Sicht auf den BREXIT

 39. Jahrgang - Nr. 1 Januar 2019

Die Themen: Neues Buch demaskiert Johannes Hartl. - Entsetzen über Forum Wiedenest. - Idea am Pranger. - Johannes Vogel auf US-Prophetie-Konferenz. - Sodom und Gomorra gefunden? - Islam und Christentum nähern sich an. - Maleachi-Kreis neu aufgestellt. - Ümit und die „Koran-Bibel“. - Russland und China testen HAARP-Technologie. - Hintergründe zur Erderwärmung. - Trump und der islamische Mahdi. - Hisbollah gräbt Tunnel nach Israel. - Handys verändern kindliche Gehirne. - Österreich: Entmündigung von Eltern. - AKK als überzeugte Katholikin. - Die „Generation Z“.


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 12 Dezember 2018

Die Themen: Entwicklungen im Nahen Osten. - Israel: Schulen mustern „Darwin“ aus. - bioteeny: bibeltreue Kinderzeitschrift. - Christenverfolgung in China. - Segen Gottes wird pervertiert. - Druck von Homos: aus für Hochzeits-Magazin. - Atheisten sollen Bibelgruppen leiten. - Will die Fed Trump stürzen? - EZW kritisiert Polizeistatistik. - Glückliche Ehen und Sex. - Wie seriös ist Wikipedia? - Hintergründe zum UN-Migrationspakt. - Das Verschwinden des Normalbürgers. - Für wen kandidiert Friedrich Merz?


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 11 November 2018

Die Themen: Hintergründe zur modernen Lobpreismusik. - Evangelikale und das Übernatürliche. - Spanien: Flüchtlinge mit Liedern empfangen. - Konservative und das Thema „Homosexualität“. - Mormonen mit neuer Bezeichnung. - TOPIC in eigener Sache. - Katholiken sollen Maria und Erzengel anrufen. - Hintergründe zum Globalen Migrationspakt. - Freimaurer für Masseneinwanderung. - US-Firma chippt ihre Mitarbeiter. - Klimaerwärmung: Kommt die Pest zurück? - Wer folgt Merkel: Merz und Spahn? - Israelische Erfindung: Tropfen statt Brille. - Mensch nicht mehr Krone der Schöpfung? - „Mr. Dax“: Regionen statt Nationalstaaten?


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 10 Oktober 2018

Die Themen: Interview mit Ulrich Parzany. - Hausevangelisation mit Ulrich Parzany. - Immer mehr Urnenkirchen. - Missbrauchsskandal: Der Papst versagt. - Großer Bedarf an Gefängnis-Seelsorge. - Forum Wiedenest lädt Leo Bigger ein. - Merkels „Völkermord“ an den Deutschen. - Die Ängste der Deutschen. - Ist Deutschland keine Bildungsnation mehr? - Schweiz: Burnout bei Schülern. - Dänischer Rundfunk will Christliches bringen. - Mord an Ungeborenen: Kliniken weigern sich. - Israel: Scheitert die Zweistaatenlösung? - Eine rote Kuh für den 3. Tempel ist geboren. - Digitalisierung löst kein Menschheitsproblem


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 9 September 2018

Die Themen: Weiterer Todesstoß für die Wahrheit. - Ehemalige Sasek-Anhängerin packt aus. - Nestvogel kritisiert neue DEA-Glaubensbasis. - Unis werden zu religionsfreien Zonen. - Kirche streicht „Mann“ und „Frau“ aus Liturgie. - Aufforderung, aus ev. Kirche auszutreten. - Das Kreuz der Christen im Nordirak. - Glaube erfordert geistliche Disziplin. - Christen sollten sich nicht tätowieren lassen. - Israel: Hintergründe zum Nationalstaatsgesetz. - Muslime verabscheuen oft Pflegeberufe. - Viele Top-Manager sind psychisch krank. - Iranischer Vorwurf: Israel soll Wolken stehlen. - Kinderkrippen können Kinder schädigen. - Was ist mit den Parteien los?


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 8 August 2018

Die Themen: Gefährdet Trump die Evangelikalen? - FTH braucht Geld für staatliche Anerkennung. - Fußball-WM: 600.000 Schriften verteilt. - Viele Hotels legen keine Bibeln mehr aus. - Geschenkaktion: Kinder wurden gläubig. - Die neue CCD-Ökumene. - Rückschritt für Ökumene in Deutschland. - Muslim-Autorität für Tötung von Konvertiten. - Wie israelfeindlich ist die UNO? - Peter Hahne: Klartext zur Flüchtlingspolitik. - Junger Syrer warnt vor eigenen Landsleuten. - Schreiben mit der Hand ist gesund. - Es gibt immer mehr Bargeld. - Essen Deutsche Allah geweihte Hähnchen? - Modernes Leben demoliert unser Gehirn. - Wie Milliardäre sich retten wollen. - „Palästinenser“ ziehen EU-Botschafter ab.


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 7 Juli 2018

Die Themen: Der Kampf um Europa. - Die Todesangst der buddhistischen Mönche. - Eheschließungen ohne Gottes Segen. - Bundestag: zwei Fraktionssäle mit Kreuzen. - Gen-Forschung: Beweise für die Sintflut? - Schwulen-Parade: Teilnehmer fragten nach Bibel. - Straßenpredigen ist nichts für Angsthasen. - 226.000 Besucher auf Missionsschiff. - Gangster-Rapper manipulieren unsere Kinder. - Offenes Bekenntnis einer Wissenschaftlerin. - Grüezi-Verbot: Offener Brief einer Lehrerin. - Duden macht israelkritische „Politik“. - Bilderberg-Konferenz: Aus für Merkel? - Polizeiarbeit und islamistische Bedrohung. - China droht USA mit Finanz-Waffe. - Datenschutz stoppt Gottesdienst-Übertragung. - Amazon verkauft Gesichtserkennung.


z.B. 38. Jahrgang - Nr. 6 Juni 2018

Die Themen: Wie das Smartphone uns verändern kann. - Ein Gemeindebund unter Russlanddeutschen? - Neues Buch von Werner Gitt über den Himmel. - Kein Asyl für gläubig gewordene Flüchtlinge. - Jüdische Israelis finden verstärkt zu Christus. - Växjö: Muezzinruf erlaubt, Glockengeläut nicht. - Spiritualität oder Glaube? - Westeuropa: Kein Interesse am Glauben. - TOPIC und die neue EU-Datenschutzrichtlinie. - TOPIC in einer gewissen Notlage. - Protest gegen Koranverse. - Die Jagd nach dem Glück. - Ferner Osten: Hitler erlebt eine „Auferstehung“. - Europa am Vorabend von inneren Unruhen? - Erfüllt Trump, wofür Putin betete? - Will Google jetzt böse sein? - Was steckt hinter der No Fap-Bewegung?


Hinweis: Alle Veröffentlichungen von TOPIC-Artikeln
bedĂĽrfen der schriftlichen Genehmigung des Verlages:
TOPIC-Herausgeber: Ulrich Skambraks (verantwortlich)
Verlag und Redaktion: Postfach 1544, D-57206 Kreutztal,


Was bedeutet TOPIC und wer steht hinter TOPIC?

TOPIC heiĂźt ĂĽbersetzt „Thema“ bzw.  „konzentriertes Thema“. TOPIC ist ein ganz normaler Informationsdienst, hinter dem keine grauen Eminenzen stecken, die eine bestimmte Informationspolitik betreiben.

TOPIC ist ein Dienst, der von gläubigen Christen zusammengestellt wird, die eines in besonderer Weise „zusammenschweiĂźt“: das BemĂĽhen, so bibeltreu wie möglich zu sein. Weil TOPIC völlig unabhängig und ĂĽberkonfessionell arbeiten kann, ist TOPIC in der Lage, Informationen zu präsentieren, die in anderen Blättern wegen einer „gewissen Politik“ weggelassen werden. 

Alle TOPIC-Mitarbeiter – rund um den Erdball – bemühen sich, nach bestem Wissen und Gewissen und in der Verantwortung vor Gott Informationen zu sammeln und auszuwerten. Doch wie alle Menschen, sind auch die TOPIC-Mitarbeiter fehlbar und können sich irren. Die allerletzte Prüfung bleibt bei jedem Leser selbst.

Dein Wort ist meines FuĂźes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg. (Psalm 119, 105)


Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2015 Jahrgang 2014 Jahrgang 2013
Jahrgang 2016
Jahrgang 2011
Jahrgang 2012 Jahrgang 2010 Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007 Jahrgang 2006 Jahrgang 2005
Jahrgang 2004
Jahrgang 2003 Jahrgang 2002